Kongress für integrative Medizin

Die IGNK lädt zum 19. Kongress für Integrative Medizin vom 8. bis 15. Mai 2019 nach Kos auf die Insel des Hippokrates ein. Kooperationspartner sind im nächsten Jahr die Internationale Gesellschaft der Mayr-Ärzte und die European School of Governance.

Auf Ärzte, Apotheker, Therapeuten und Gesundheitswissenschaftler wartet ein vielseitiges Programm rund um die Thematik Entzündung und Infekte. Dieser Themenbereich ist nicht nur in der Praxis von aktueller Bedeutung, sondern es liegen auch in der Forschung bahnbrechende Erkenntnisse vor, die zu neuen Behandlungsstrategien führen können.

Im Plenum werden sowohl international anerkannte Experten sowie medizinische Praktiker zu Wort kommen; denn sinnvolle medizinische Forschung braucht den Bezug zur Praxis und die tägliche Praxis der Medizin benötigt den Bezug zur aktuellen Forschung. Die Themen der Plenarvorträge werden durch Workshops vertieft, wobei die Workshops auf den Transfer in die Praxis zielen und innovative Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten vorstellen.

Kasuistiken und praktische Handlungsempfehlungen sowie Übungen stehen im Mittelpunkt. Für Praktiker bietet der Kongress ab 2019 bereits morgens Workshops an, die parallel zum Plenum stattfinden.

Alle Informationen zum Kongress erhalten Sie auf der Website der IGNK.

Veranstalter: Internationale Gesellschaft für Natur- und Kulturheilkunde e.V. (IGNK)

Downloads

Kongress für Integrative Medizin
Kulturheiltage auf Kos
Ausbildung zum Mikronährstoffexperten
Anmeldeformular für Aussteller
2018-09-21T07:13:25+00:00Tags: , , |