Kongress Medizin und Bewusstsein

Wenn vom 16. bis 18. November 2018 wieder der Kongress „Medizin und Bewusstsein“ in Königstein im Taunus stattfindet, werden viele selbstverständlich wieder dort sein, die bereits in vergangenen Jahren dabei waren, denn die Atmosphäre bei diesem Kongress ist immer einzigartig.

Schon beim ersten Kongress 2012 in Linz waren viele, die dieses Mal kommen, dabei; danach dann im Taman Ga, dem Zentrum von Dr. Ruediger Dahlke, der Mitveranstalter dieses Kongresses war. Dieses Mal wird er auch wieder einen Workshop anbieten und einen beschwingten Beitrag zum Kongress-Thema „Alles Leben ist Schwingung“ bereithalten.

Die Veranstalter haben sich schon vor einem Jahr ganz dem Thema Gesundheit zu- und von esoterischen Themen abgewandt. Das zeigt auch die Wahl der Referenten. Da ist dieses Mal die Elite der Neuen Medizin vertreten. Dazu Vertreter einer philosophisch-spirituellen Richtung und des Yoga – und natürlich auch die Musiker und Klangspezialisten.

Schauen Sie auf die Website und begegnen Sie folgenden Namen:

Professor Dr. Hartmut Schröder und seine Frau Dr. Marlen Schröder, die in Berlin das „Therapeium“ für akademische Forschung und Lehre betreiben und leitbildhafte Funktionen im Medizin-Bereich haben. Wohlbekannte Kapazitäten in ihren Fachbereichen sind Professor Dr. Dr. Dr. Roland Benedikter, Dr. Dagmar Uecker, Dr. Ellis Huber, Professor Dr. Martin Mittwede, Dr. Ruediger Dahlke, Armin Risi, Markus Schmieke, Manuela Kienlein, Kerstin Rosenberg, Thomas Künne, Michael Päßler, Dr. Martina Götz, Dr. Michael Gschwind, Dr. Johannes Pfaffenhuemer, Ralf Mooren und Brigitte Papenfuß, Dr. Alfred Gruber, Petra Steinmetz.

Ein Highlight wird die „Nacht der Heilung“ mit Lara Weigmann sein. Da waren im letzten Jahr die meisten TeilnehmerInnen – und es war fantastisch. Aber auch das Künstlerische kommt wieder nicht zu kurz: der begnadete Pianist Georgi Mundrov lädt zu einem Konzert ein; ebenso „Crystal Voice und Arben Ra“, die mit Gesang, Klangschalen und Hang Drum begeistern werden. Vincenzo Ribaudo wird singen und uns mit Gitarrenklängen verzaubern – und schließlich freuen wir uns alle auf ein weiteres Highlight: Peter Hess wird ein Klang-Konzert geben und während des gesamten Kongresses die Veranstaltungsstätte sicherlich entsprechend des Kongressmottos in eine Klangfülle einschwingen.

„Medizin und Bewusstsein“ ist als eine besonders in die Tiefe der Seelen reichende Veranstaltung bekannt. Wir dürfen deshalb das Besondere erwarten. Wir können sicher sein: Wir werden gesunden, denn wir werden körperlich, seelisch, geistig, spirituell als Individuen erfasst und behandelt: im Kongress-Geschehen und durch das Messe-Angebot.

Ja, freuen Sie sich auf ein beschwingtes Erlebnis-Programm. Schon jetzt.

Schwingung meint ja bildhaft, dass es ein Auf und Ab gibt, quasi einer Sinuskurve oder der in sich geschlossenen Lemniskate, der liegenden Acht, wie wir sie oft auf Bildern von Heiligen über deren Kopf finden. Es ist das Symbol der Unendlichkeit, der Ausdehnung und Zusammenziehung, des sich Entfernens und des sich wieder Annäherns – bis man auf den Punkt kommt.

Diesen „Punkt“ des nicht mehr Getrennten, des nicht mehr Geteilten streben wir an. Sie auch? Lassen Sie sich im wörtlichen Sinne der MEDI-ZIN  zur Mitte ziehen und den Punkt treffen, wo Sie sich gesund erhalten und bewusst machen können, wie Sie wieder gesund werden können.

Alle Informationen zum Kongress unter: www.medizinundbewusstsein2018.de

Veranstalter: Lara Weigmann und Wolfgang Maiworm

2018-06-11T11:30:55+00:00 Tags: , , |